Forever young


Produktplatzierung für deine Ausstrahlung

Zeichen des Älter werdens waren ja am Dienstag Thema in meinem Blog. Allerdings ging es da mehr um Dinge, die mich "mit zunehmenden Alter" nicht mehr mag. Heute geht es um die Optik:

Für immer jung sein - das ist wohl seit ewigen Zeiten ein frommer Wunsch von vielen Menschen. Oder zumindest, wenn wir schon nicht für immer jung sein können, die äußeren Zeichen aufhalten. Denn das Konservieren eines jugendlichen Gesichts ist immer mal wieder Thema - im Fernsehen, in Zeitschriften, im Internet. Zumindest lese ich es immer mal wieder und das seit mindestens 30 Jahren Allerdings war es in den ersten Jahren im sehr weit weg. Heute ist die Veränderung für mich präsenter. Denn irgendwo sehen wir sie irgendwann, die kleinen oder vielleicht auch größeren Falten, die sich langsam aber sicher in unsere Haut eingraben.

Auch bei mir ist das inzwischen so, das sehe ich beim Blick in den Spiegel. Und während ich rund ums Auge eher wenig Falten habe, hat sich bei mir leider im Laufe der Zeit zwischen den Augenbrauen die sogenannte Zornesfalte ausgebildet.
Falten sind ein normaler Prozess. Sie gehören im Leben dazu und irgendwann trifft es wirklich jeden. Den einen früher und den anderen später.

Aber zurück zu mir und meiner Zornesfalte. Sie ist nicht schlimm, aber leider lässt sie mich immer ein wenig angestrengt oder kritisch wirken. und deshalb versuche ich seit geraumer Zeit, mit Cremes dagegen anzucremen. Bisher mit mäßigem Erfolg und einige meiner Blogfotos sind schon "durchgefallen", weil mir die Falte zu ausgeprägt erschien.

Deshalb war ich ganz neugierig, als ich Eyesential von beauty argument* über den blogger - club* ausprobieren konnte. Denn das Produkt verspricht eine schnelle Glättung von kleinen Fältchen im Augenbereich und Tränensäcken unmittelbar nach der Anwendung. Und da die Zornesfalte sehr "augennah" ist, habe ich das Produkt einfach mal für diese Falte verwendet.

Jetzt gehöre ich nicht zu denen, die jedes Werbeversprechen glauben, dafür bin ich schon all zu oft enttäuscht worden. Und gerade bei der Zornesfalte hat bei mir noch nichts wirklich geholfen. Trotzdem war ich sehr neugierig, ob es mir helfen würde.

Auf den beiden Bildern seht ihr mich nach dem Auftragen meiner Tagescreme und mit leichtem Augen- und Lippen Make - Up (eigentlich soll das Produkt ohne Creme verwendet werden, aber das ist nichts für mich, weil sich das einfach zu trocken anfühlt).

Damit ihr den Effekt richtig sehen könnt, habe ich die Fotos in keiner Weise nachbehandelt (vom Zuschneiden und meinem Blognamen mal abgesehen 😊). 

Vor der Behandlung
Weiter unten kommen die Bilder mit dem Ergebnis nach der Behandlung. Die Lifting - Tinktur Eyesential wird mit einem Applikator an den gewünschten Stellen aufgetragen. In meinem Fall an den Fältchen zwischen den Augenbrauen und über der linken Augenbraue. Den Rest lasse ich unbehandelt, schließlich möchte ich ja weiterhin wie Ü40 aussehen.

Bei der aufgetragenen Menge bin ich sehr zurückhaltend, da das Produkt, wenn zu viel aufgetragen wird, einen weißen bzw. hellen Schleier hinterlässt. 

Und was soll ich sagen, ich bin absolut überzeugt von Eyesential von beauty argument*. Es mildert die Falten so ab, dass es weiterhin sehr natürlich aussieht. Dabei fallen die Falten dann kaum noch auf, ohne das es künstlich oder stark verändert wirkt. Denn das wäre für mich der absolute Horror, wenn ich plötzlich maskenhaft oder völlig glatt gebügelt aussehen würde. Denn erstens wissen die Meisten, wie alt ich bin. Außerdem würden meine Hände mein nicht mehr ganz jugendliches Alter doch verraten.

Da meine Haut im Augenblick eine schöne Sonnenbräune hat, verzichte ich komplett auf Puder und Make - up. Ich habe aber auch schon über das Produkt gepudert und der Effekt wurde dadurch nicht beeinträchtigt. Laut Hersteller soll die Haut nach der Behandlung nicht mit einer Creme Foundation geschminkt werden, während mineralisches Make - up oder mineralischer Puder problemlos mit Eyesential von beauty argument harmonieren. 

Nach der Behandlung

Mein Fazit zu Eyesential von beauty argument:

Ein für mich absolut empfehlenswertes Produkt. Ich benutze es jetzt seit über einem Monat in unregelmäßigen Abständen (also nicht täglich) und bin subjektiv der Meinung, dass meine Zornesfalte weniger ausgeprägt wirkt, auch wenn ich das Produkt nicht verwende. Ob das tatsächlich so ist, kann ich natürlich wissenschaftlich nicht belegen, aber ich bin zufrieden beim Blick in den Spiegel und das reicht mir.

Wie schon gesagt, ich verwende das Produkt nicht täglich, aber immer wieder gerne. Der Flacon enthält 20 ml und kostet 59,95 € (derzeit ist es reduziert für 49,90 € erhältlich). Nicht ganz preiswert, aber da ich nur minimale Mengen benötige, wird das Produkt bei mir wahrscheinlich für ein Jahr reichen. Auf 12 Monate verteilt ist es dann nicht mehr teuer und für mich somit ein Nachkaufprodukt, denn wenn ich die Kosten für alle Produkte, die bisher bei mir wirkungslos blieben, zusammenzähle, komme ich auf einen höheren Preis.

Und ich freue mich, dass ich so "natürlich" ein bisschen jünger oder eher weniger angespannt aussehe und weiterhin weder zu Spritzen noch zum Skalpell greifen lassen muss. Denn das ist mir zu riskant, da kein Eingriff ohne Risiko ist. Der Leidensdruck mit meinen Falten ist (noch) nicht hoch. Und ich hoffe, das mir das Produkt dabei helfen kann, dass dies lange noch so bleibt.

Nach der Behandlung

Anmerkung: Das Produkt wurden mir über den Blogger - Club kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung gestellt. Die mit * gekennzeichneten Links führen zur Homepage des Herstellers und zu anderen Online - Angeboten. Eine Vergütung erhalte ich dafür nicht.

Kommentare

  1. Der glättende Effekt ist deutlich zu sehen. Danke für die Vorstellung. Die Zornesfalte ist auch meine Baustelle ...

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir ist die Zornesfalte so lange ich zu ihr nett bin , beinahe gar nicht da . Dort kommt die gleiche Pflege wie an die Augen ;) Immer die Sonnenbrille aufsetzen so bald die Sonne scheint verhindert bei mir das meiste . Zum Schluss nur noch lachen gegen grübeln tauschen und Adieu du überflüssige Falte :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche auch, nett zu der Falte zu sein :) Hat aber wohl nicht optimal geklappt,
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Man sieht den Unterschied ganz deutlich liebe Andrea. Diese Falte haben wohl viele Frauen. Wir runzeln zu oft die Stirn :) Scheint ein gutes Produkt zu sein.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Falte haben auch viele Männer, aber ich glaube, uns Frauen stört sie mehr. Ich habe mal in einem Instagram -Video gesehen, wie viel Mimik ich beim Reden habe :)
      Ich bin auf jeden Fall froh, dass das Produkt bei mir gut hilft.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Wow, der Unterschied ist in der Tat deutlich sichtbar. Obwohl ich so gar kein zorniger Mensch bin, habe ich eine ziemlich ausgeprägte Zornesfalte. Allerdings hat die mich noch nie wirklich geärgert. Falls sie das doch mal tut, komme ich auf deine Empfehlung zurück :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ganz froh, dass ich mal etwas gefunden habe, was diese Falte temporär beseitigt. Lässt mich entspannter aussehen.
      Ich rede mit viel Stirneinsatz, da kommen die Falten wohl her :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Die Bilder zeigen das dieses Produkt eine tolle Wirkung hat! Der Preis relativiert sich da wirklich, wenn es ergiebig ist. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch ganz froh, etwas gefunden zu haben, was die Falte temporär mildert. Mehr brauche ich im Augenblick noch nicht für mein Wohlbefinden.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts